John "Rhino" Edwards

 

John , geb. 9. Mai 1953 , hat schon mit vielen Künstlern zusammen gearbeitet, aber es gibt nur eine Band für ihn. Er ist wo er sein möchte, im Proberaum von Status Quo.

Vielen ist John als „Rhino“ oder „The Bludgeon“ bekannt, weil er der ungeschickteste Mann der Welt ist. Wo er auch hinkommt, er macht alles kaputt.

Rhino ist enthusiastischer Anhänger des „Brentford Football Club“.

Mit seiner Frau Kathy hat er drei Kinder, Mae, Freddie und Max.

Am Liebsten geht er auf Tour. Wenn er dann mit Quo irgendwo unterwegs ist, zieht er mit Andrew gern durch die Straßen, um Kunstgallerien und Sehenswürdigkeiten zu besuchen, oder die Lokalbrauereien zu testen.

Mit dem wahrscheinlich größten Stereossystem in Westlondon, hört sich der Musikoholic den ganzen Tag neue und alte Aufnahmen aus allen Richtungen an und nimmt manche Titel in seinem Heimstudio auf.

Von John Rhino Edwards gibts das Soloalbum "Rhino's Revenge.

Mit Rhino in der Band, werden Status Quo wohl niemals aufhören zu rocken .